Willkommen beim NABU Kreisverband Höxter

Aktiv für Mensch und Natur im Kreis Höxter


Aktuelles


                     


Harald Gläser und Rudolf Ostermann


                                     

 

                     

 

"Volksinitiative Artenvielfalt" in NRW startet!


Die Volksinitiative Artenvielfalt NRW startet. Die drei großen nordrhein-westfälischen Naturschutzverbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt (LNU) und der Naturschutzbund (NABU) rufen unter dem Slogan „Insekten retten – Artenschwund stoppen“ alle Bürger*innen in NRW dazu auf, mit ihrer Unterschrift ein deutliches Signal für notwendige Maßnahmen zum Erhalt der Artenvielfalt in NRW zu setzen. 
Ziel der Volksinitiative ist es, den Handlungsdruck und den Wunsch der Bürgerinnen und Bürger nach dem Schutz der biologischen Vielfalt zu dokumentieren und das Land so zu mehr Natur- und Artenschutz zu bewegen. Denn trotz dramatischen Rückgangs vieler Insekten-, Vogel- und Pflanzenarten zeigt die Landesregierung bisher keinerlei Ansätze für eine konsequente Naturschutzpolitik und auch auf kommunaler Ebene ist der Schutz von Natur und Umwelt nicht handlungsleitend.

Mehr Infos dazu, wie du dich beteiligen kannst, findest du auf der Homepage: www. artenvielfalt-nrw.de


  • Für die Volksinitiative im Sinn der Landesverfassung müssen die Unterschriften im Original geleistet werden. Online-Verfahren gibt es dafür nicht.
  • Das Unterschreiben ist nur auf unserem Unterschriftenbogen gültig. Download unter dem Link oben.
  • Unterschreiben kann jeder, der seinen Wohnsitz in NRW hat, mindestens 18 Jahre alt ist und die deutsche Staatsangehörigkeit hat.
  • Die Unterschriftsbögen liegen in der Geschäftsstelle aus.

 

Harald Gläser sammelt Unterschriften für die Volksinitiative


Geschäftsstelle in Brakel

 

Die Geschäftsstelle ist auf Grund des Corona Lockdowns geschlossen.


Treffen der NABU Vorsitzenden aus OWL in Lübbecke

Treffen der NABU Vorsitzenden aus OWL in Lübbecke im Moorhus am 4.9.2020

 

In der Mitte die Landesvorsitzende Dr. Heide Naderer


Wendehalskartierung im Kreis Höxter

50 neue spezielle Wendehalskästen

 

2019 wurde eine groß angelegte aufwendige Wendehalskartierung von zahlreichen Ornithologen im Kreis Höxter durchgeführt. Mit dreizehn Paaren im Jahr 2019 dürften ca. 33,3 % aller Wendehalsreviere in Nordrhein Westfalens im Kreis Höxter auftreten. Diese Tatsache  veranlasste die Ornithologen in den Brutgebieten weitere Kästen aufzuhängen und zu betreuen. Der NABU hat sich mit der Spende von 50 selbstgebauten Nistkästen an dem Projekt beeidigt. 


Drei neue Weißstorchnester für den Kreis Höxter

Durch zahlreiche Weißstorchsichtungen und Bruterfolge in Ovenhausen und Lütmarsen machte es Sinn weitere Nester an geeigneten Standorten aufzubauen.

 


NAJU-Gruppe Brakel

Die NAJU-Gruppe Brakel gewinnt den 1.Klimaschutz - und 1.Heimatpreis der Stadt Brakel 

 

Der NAJU hat für die NAJU-Projekte 2019 im November den 1.Klimaschutzpreis und den 1.Heimatpreis der Stadt Brakel gewonnen. Zur NAJU-Kindergruppe Brakel gehören inzwischen 21 Kinder zwischen 7 und 12 Jahren. Der NAJU trifft sich weiterhin Dienstagnachmittag von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr mit Kindern vom 2. bis 5.Schuljahr.

Große Pflanzaktion

NABU Höxter pflanzt in Ottbergen und Bruchhausen 62 Ostbäume

 

 

Der NABU Höxter hat am 15. und 16. November 2019 eine große Pflanzaktion in Ottbergen und Bruchhausen durchgeführt, es wurden dort 62 Obstbäume gepflanzt. Außerdem haben wir dieses Jahr 429 hochstämmige Obstbäume, alte Sorten, finanziert und kostenlos an sehr viele Wiesenbesitzer im gesamten Kreis Gebiet ausgegeben, die dann vor Ort gepflanzt wurden. Streuobstwiesen gehören zu den artenreichsten, heimischen Lebensräumen.


Vogel des Jahres 2020

Die Turteltaube ist Vogel des Jahres 2020

 


Landesvertreterversammlung in Krombach

NABU Höxter fährt mit 4 Delegierten zu LVV nach Krombach 

 

V.l. Rudolf Ostermann, Rembert Ostermann, Irmgard Disse und Dirk Schiller bei der Landesvertreterversammlung LVV in Krombach. Bei der LVV wurde Frau Dr. Naderer zur neuen ersten Vorsitzenden des NABU NRW gewählt.



40 Jahre NABU im Kreis Höxter

Elmar Meise zu Besuch im beim NABU Kreisverband

Anlässlich des 40 Jahrestag des Kreuzverbands Höxter, besuchte Elmar Meise den NABU im neuem Büro in Brakel.

Elmar Meise war der erste Vorsitzende und Gründer des NABU Kreisverbands Höxter.

Harald Gläser und Rudolf Ostermann übergeben zum Dank Elmar Meise einige Geschenke.

 

Foto: Josef Köhne


Mai 2018

Neues NABU Büro in Brakel

NABU mietet Ladenlokal in  der Fußgängerzone

 

Bewusst hat sich der NABU für das Büro in Brakel entschieden, als geografischen Mittelpunkt im Kreis Höxter.

Neue Adresse: Ostheimer Straße 15     33034 Brakel


Februar 2018

Anlegen von Blühwiesen

Arbeitseinsatz im Gewerbegebiet Höxter

Teilnehmer: v.l. Martin Sagel, Irmgard Disse, Kevin Tenter, Friedhelm Disse, Rudolf Ostermann, Dirk Schiller, Hubertus Rokus

Arbeitseinsatz im Gewerbegebiet Höxter. Entfernen eines Teils der Bäume um mehr offene Flächen zu erhalten.

 


Oktober 2018

NAJU-Brakel

Mitmachen lohnt sich!!

 

Alle  Kinder im Grundschulalter sind herzlich zu unseren wöchentlichen Gruppenstunden am Dienstag von 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr eingeladen, in denen wir immer viel Spaß haben beim  gemeinsamen Spielen und Lernen in der Natur.  

Kontakt: singerfamilie@googlemail.com

NAJU

 


April 2018

Abholung von bestellten Vogelkästen

Kooperation mit der Schule unterm Regenbogen

 

Über mehrere Wochen hat die Oberstufe der Schule unterm Regenbogen eifrig gesägt, gehämmert, gebohrt und geschraubt. So wurden im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit dem NABU Höxter 50 Nistkästen aus hochwertigem Lärchenholz hergestellt, die nun ausgeliefert werden konnten. Die Schülerinnen und Schüler lernten neben handwerklichen Fähigkeiten auch etwas über die Brutmöglichkeiten der heimischen Vogelwelt. Harald Gläser, Vorstandsmitglied im NABU, lobte bei der Übergabe die gute Qualität der Nistkästen.


März 2017

Bau von Nistkästen

Neue Nistkästen für Meise und Co.

 

v.l. Rudi Ostermann und Rita Lindner aus Stahle nach dem Bau von 103 Nistkästen, Dach aus Aluminium, Holz: Eiche (sehr lange Lebensdauer). Sie bauten auch 99 Spatzenhotels.


März 2018

Eigene Pflanzaktion des NABU-HX

24 Obstbäume im Boden!

 

v.l. Rudolf Ostermann, Rolf Kirch, Kevin Tenter, Irmgard Disse und Rembert Ostermann, Nicht im Bild Andreas Schrader (Gartenbauer).

Der NABU bedankt sich bei den Besitzern Familie Hannewinkel/Hoppe aus Ottbergen für den Erhalt der wichtigen Streuobstwiese. Seit Jahren Brutgebiet des Steinkauzes. 

 


März 2018

Ausgabeaktion von 233 Obstbäumen für den Kreis Höxter

Für den Erhalt der Streuwiesen gibt der NABU seit Jahren kostenlos Obstbäume

 


Mai. 2018

Auf dem Weg zu mehr Leben in der Plantage

Kooperationsprojekt von NABU Höxter, Firma Wittrock und REWE Pro Planet 

Rembert Ostermann am einem von mehreren  Fledermaushotel in den Plantagen der Fa. Wittrock. 

Gemeinsam mit der Fa. Wittrock und der Fa. Rewe hat der NABU Kreisverband zahlreiche Nisthilfen für Vögel und Insekten installiert. 

REWE Pro Planet.

 

 

 

Informationen zu älteren Aktivitäten hier!